Dr. Sebastian Zips

Autonomes Fahren in Deutschland

Disruption, Kundenakzeptanz und die mögliche Nutzung von Diffusionstreibern (292 Seiten)Stefan Wengler, Andreas Schelter, Sebastian Zips
Seit Anfang der 2000er Jahre gewinnen Fahrerassistenzsysteme verstärkt an Bedeutung. Sie sollen den Autofahrern zukünftig sowohl mehr Sicherheit als auch mehr Komfort bieten. Letztlich zielen all die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Automobil- und Technologiekonzerne rund um die Fahrerassistenzsysteme auf die Einführung autonomer Fahrzeuge ab. Seit dem Eintritt Waymos 2009 in die…
Read more

Moderne Methoden der Marktforschung

Kunden besser verstehen (Springer Gabler-Verlag, 282 Seiten, 2017)Oliver Gansser, Bianca Krol (Hrsg.)
Dieses Herausgeberwerk zeigt einfach und praxisnah aktuelle Methoden und Analyseverfahren in der modernen Marktforschung auf. Nachdem in dem Herausgeberband „Markt- und Absatzprognosen“ der Fokus auf etablierten Methoden und Praxisbeispielen zu Prognoseverfahren lag, werden in diesem Band insbesondere die neueren Entwicklungen im Bereich der Marktforschungsmethoden in den Mittelpunkt gestellt. Damit ist das Buch…
Read more

Sportswear 2015 – Sportmode und Sportschuhe in der Wahrnehmung der Zielgruppe 14-30

Joachim Riedl, Sebastian Zips
In der Studie werden Kundenanforderungen und Anbieterpositionierungen im Sportartikelmarkt anhand der Sortimente Sportmode und Sportschuhe untersucht. Auf der Basis von 1.299 Face-to-Face Interviews und über 93.000 Markenurteilen werden die wesentlichen Benefits aus Kundensicht dargestellt. Dies ist die Grundlage der Beschreibung der Anbietersegmente im Markt und der Wettbewerbspositionierung von 25 führenden…
Read more

Doppelt hält besser

Joachim Riedl, Katharina Girsig, Sebastian Zips
Wenn TV-Spots häufig wiederholt werden, kann das bei den Konsumenten die Erinnerung und die Kaufneigung steigern. Die Länge des Werbespots ist dafür weniger entscheidend. Den Beitrag aus der Zeitschrift markenartikel können Sie hier herunterladen: Ein Addendum zum Beitrag gibt es hier:
Read more

Positionierungsmodell für Marken

Joachim Riedl, Sebastian Zips
Eines der wichtigsten Instrumente zur Analyse und Visualisierung der strategischen Wettbewerbsposition stützt sich auf die empirische Ermittlung mit Hilfe von differenzierten Choice Criteria. Mit geeigneten multivariaten Analysemethoden wird die Realmarkenposition in mehrdimensionalen Wahrnehmungsräumen abgebildet. Für die Berechnung der Positionswerte gibt es verschiedene Alternativen. Diese werden in dem Beitrag diskutiert. Ein…
Read more

Schokolade 2014

Sebastian Zips, Stefan Wengler
Diese Studie illustriert die Positionierung von 25 ausgewählten Marken im Bereich Tafelschokolade. Grundlage ist eine Face-to-Face-Befragung von 1.304 Personen im Alter zwischen 14 und 92 Jahren in Deutschland. Alle Auswertungen und Analysen beziehen sich auf diese Zielgruppe. Die Datenbasis für die ermittelten Positionierungen besteht im Kern aus 86.064 abgegebenen Markenurteilen. Das realistische…
Read more

Softdrinks 2013 – Positionierung führender Hersteller von Softdrinks

Sebastian Zips, Oliver Gansser
Dieser Bericht zeigt die Positionierung von 25 ausgewählten Marken im Bereich Softdrinks. Die Basis dafür bildet eine Face-to-Face-Befragung von 1.140 Personen im Alter zwischen 14 und 30 Jahren in Deutschland. Alle Auswertungen und Analysen beziehen sich auf diese Zielgruppe. Die Datenbasis für die ermittelten Positionierungen besteht im Kern aus 85.500 abgegebenen…
Read more
Menü