Aufsätze und Zeitschriftenbeiträge

Die digitale Transformation als evolutionärer Prozess

Stefan Wengler et. al.
Sowohl in B2C- als auch in B2B-Märkten adaptieren die Kunden heute die Möglichkeiten, die ihnen von den digitalisierten Anbietern eröffnet werden und erwarten diesen Service auch von allen Anbietern. Dabei geht es für den Vertrieb nicht nur um den Service, sondern auch darum, für den Kunden als Partner relevant zu…
Read more

Doppelt hält besser

Joachim Riedl, Katharina Girsig, Sebastian Zips
Wenn TV-Spots häufig wiederholt werden, kann das bei den Konsumenten die Erinnerung und die Kaufneigung steigern. Die Länge des Werbespots ist dafür weniger entscheidend. Den Beitrag aus der Zeitschrift markenartikel können Sie hier herunterladen: Ein Addendum zum Beitrag gibt es hier:
Read more

Europäische Potenziale am Beispiel der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit im Destinationsmarketing und auf Hochschulebene

Joachim Riedl, Michael Seidel, Bernd Wolfrum, Frank Schäfer, Sebastian Zips und Anna-Katharina Pleier
Im Hochschulsektor besteht eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Bayerischen und Tschechischen Hochschulen. Im  Destinationsmarketing, im Regionenimage und in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit gibt es noch viele Verbesserungsmöglichkeiten, wie aktuelle Studien belegen.
Read more

Positionierungsmodell für Marken

Joachim Riedl, Sebastian Zips
Eines der wichtigsten Instrumente zur Analyse und Visualisierung der strategischen Wettbewerbsposition stützt sich auf die empirische Ermittlung mit Hilfe von differenzierten Choice Criteria. Mit geeigneten multivariaten Analysemethoden wird die Realmarkenposition in mehrdimensionalen Wahrnehmungsräumen abgebildet. Für die Berechnung der Positionswerte gibt es verschiedene Alternativen. Diese werden in dem Beitrag diskutiert. Ein…
Read more
Menü